Eine musikalische Expedition zu den Körperteilen

So viele Finger, so viele Zehen. Hände greifen, fühlen, drehen. Füße tanzen, hüpfen und gehen. Was hab ich an mir dran und was kann ich damit machen?

Wo ist mein Fuß?
Zusatzbild 1

Dieses Stück wird zur Zeit nicht gespielt

Vorwärts geht es Schritt für Schritt, wenn ein Fuß vor den anderen tritt. Augen auf. Augen zu. Das bin ich und das bist du. Gibt es was zu lachen? Oder tut dir was weh? Wo spürst du den Schmerz, im Zahn, oder Zeh? Mit unserem Körper können wir balancieren, tanzen, Purzelbäume schlagen, Dreirad fahren, auf Ponys reiten und sogar Tiefsee tauchen. Mit Musik, Bewegung und Farbpinsel entdecken ein Mann und eine Frau die Körperteile und das Meer…

FÜR KINDER AB 1 JAHR

Spiel und Musik: Sönke Franz und Ylva Jangsell
Regie: Regine Sengebusch
Konzept und Ausstattung: Ensemble

Wir bedanken uns bei den Förderern: Klosterkammer Hannover, S-Hannover Stiftung und Kulturbüro Landeshauptstadt Hannover.

Weitere Informationen

  • Dauer: ca. 35 Minuten
  • Spielfläche: 3m x 3m